WordPress Autoupdate

Heute hatte ich folgende E-Mail in meiner Inbox:

Hallo!

Deine Website unter blog.brockha.us wurde automatisch auf WordPress 6.0 aktualisiert.

Es sind keine weiteren Aktionen deinerseits notwendig. Um mehr über Version 6.0 zu erfahren, schau dir die Seite „Über WordPress“ an.

Wenn du irgendwelche Fehler feststellst oder Unterstützung benötigst, steht dir das WordPress.or

blog.brockha.us/65/wordpress-a

#security #update #wordpress

@grischa Ja. Das macht WordPress. 😎 Kann man auch deaktivieren oder einschränken.

@roblen @grischa für so viele meiner Kundinnen ein Segen diese Funktion. OK, sie checkt nicht, ob danach auch alles wie vorgesehen funktioniert und es gibt auch kein automatische DB Backup vorher –

@wolf @roblen Ja klar. Aus Anwendersicht ist das natürlich bequem. Mir bereitet das aber leichte Kopfschmerzen, ehrlich gesagt. :)

@wolf @roblen Wo? Ich habe bisher nur gefunden, dass man es einschränken kann, abschalten aber nicht..

@roblen @wolf Danke! Konfiguriert und Blog Artikel angepasst. :)

@grischa @wolf Sharing means caring 😊👍 … also wenn es um Wissen geht. 😊

Sign in to participate in the conversation
microblog.at

Dies ist die private Mastodon Instanz von Robert Lender