Follow

Das ist schon ein Vorteil, wenn Mastodon und Co recht wenig Daten für eine Profilerstellung brauchen.

Twitter-Bug machte Daten von 5,5 Millionen Accounts öffentlich futurezone.at/digital-life/twi

Sign in to participate in the conversation
microblog.at

Dies ist die private Mastodon Instanz von Robert Lender